Historie

Hier ist die Dokumentation der Entwicklung dieser Homepage.
Sie ist auf mehreren Seiten jeweils nach Datum geordnet; Aktuelles gleich hier oben, der "Start" ganz unten auf der letzten Seite.

Wenn Sie im Gegensatz dazu lieber alles "von Anfang an" chronologisch lesen möchten, führt Sie der folgende Link diekt an den Anfang. Lesen Sie dann bitte von unten nach oben und benutzen Sie dort den Link zur vorherigen Seite... irgendwann sind Sie dann wieder hier angekommen. Klicken Sie HIER!
Viel Spaß beim Stöbern !


Freitag, 13. Oktober 2017 (Aktuelles Update)

Nein, nein, keine Sorge: UNS GIBT ES NOCH - in alter Frische (was auch immer das heißen mag)...
Im Internet verlagert sich ja schon seit Jahren so ziemlich alles weg von den Homepages hin zu den sozialen Netzwerken... und die sind ja auch bei der Nachrichtenübermittlung effektiver und vor allem - schneller. Aber... sieht das nicht alles irgendwie ähnlich und unpersönlich aus?!?

Wir sind nach wie vor stolz auf diese Homepage - und deshalb geht's hier auch weiter!
Zwischenzeitlich haben wir wieder wunderschöne Reisen gemacht - und natürlich gab es auch einige Veränderungen in der Sammlung: Verlassen haben uns Lelia und Lianna.
Des Einen Leid ist manchmal des Anderen Glück - so gibt es neben einer Auftragsarbeit durch eine Sammlungsauflösung HIER eine neue Günzel - Girlgroup:

Girlgroup...

Gratulation an uns selbst. Gucken? Wie üblich - bei den Künstlerpuppen.


10. Juni 2016

In der deutschen Fernsehshow "Germany's Next Top Model" wollen alle Models nur "das Eine": auf der Titelseite der "Cosmopolitan" landen. Die amerikanische Rockband "Dr. Hook and the Medicine Show" hingegen wollte immer "On the cover of the Rolling Stone" (Sie hat es geschafft!). "Lianna" von Helena Oplakanska hat es AUCH geschafft - auf das Cover eines holländischen Puppen und Bären - Magazins:

Poppen...

Gratulation! Tja - da wir sowas schon geahnt haben, ist diese Sammlung nun mal wirklich wichtiger als jedes Puppenmagazin - oder? :-)

So auch hier: Selbst in der Günzel-Manufaktur passieren mal "Unfälle" - so wurde die Artist-Proof von Theresa in einer dunkleren Porzellanfarbe gebrannt als geplant. Ein Fall "für die Tonne"? Gott - und Frau Günzel - sei Dank nicht! Der Mitarbeiter hat's ohne Blessuren überlebt, die Puppe bekam eine passende Perücke und die tolle Schneiderin grünes Licht für ein alternatives Outfit... und siehe da: Am Günzel-Stand beim Puppenfrühling in Münster entpuppte sich ausgerechnet dieses Exemplar als Publikums-Highlight. Petras Dollcollection griff rechtzeitig zu - und ALLE sind mehr als zufrieden!

Eigentlich gibt es in der Sammlung ja schon eine schöne "Lavendelszene" (von Laura Scattolini), aber auch Sabine Vogels Version ist entzückend und fand so ebenfalls den Weg aus Münster hierher.

Was es dort noch zu sehen gab? Bitte bei den Veranstaltungen nachschauen!


16. April 2016

Was manche "Künstler" so mit Puppen machen - es ist unglaublich! Einen aehr, sehr merkwürdigen "Puppenfriedhof" haben wir entdeckt! Guckst Du hier:

Teguise (Lanzarote) - Don Pillimpos Museo Mara Mao
(Teguise (Lanzarote) - Don Pillimpos Museo Mara Mao - Webmaster Tom beim Versuch, "ES" zu verstehen...)

Nein nein nein, sowas würden WIR NIE tun. Im Gegenteil - 4 neue saubere und heile Puppen sind in die nette kuschelige Heimstätte der Sammlung eingezogen:

Die neuen Gesichter 2016

Als da wären (von links): "Lelia" von Hildegard Günzel, "Aschenputtel" von Eva Danker, "Lianna" von Helena Oplakanska und "Nina" von Michael Zajkov. Mehr davon? Gern: Bei den Künstlerpuppen.

Bei den Veranstaltungen findet sich ein neuer Link auf eine schöne internationale Ausstellung in Amsterdam, die wir besucht haben und der nächste Event (Puppenfrühling Münster) klopft auch schon an der Tür...


22. Juni 2015

Ist es eigentlich schon mal jemand aufgefallen, dass sich Frau Günzels WESENTLICHE Werke, nämlich die Künstlerexemlare, Sondereditionen etc., mehr und mehr hier in Norddeutschland ansammeln? Nein? Wir haben halt' nun mal einen besonders guten Geschmack hier oben...
Im Ernst: Die nächste wunderschöne 'Artist Proof' hat ihren Weg in die Sammlung gefunden: Fabienne. (WAS für eine Haarfarbe!)


20. Mai 2015

Liebe Frau Günzel,
nochmals vielen Dank für den super Tipp, doch mal in Sintra, Portugal, Urlaub zu machen und dort die fantastischen Gärten und Paläste anzusehen. Haben wir gemacht (Hat sich wirklich gelohnt) - und unter riesigem Aufwand Ihre 1,05 mtr-10 kilo- 'Sheherazade' den Berg hoch in den Monserrate Palast geschleppt.Wer das glaubt wird selig:

Sheherazade im Monserrate Palace

Mit den besten Wünschen
Petra und Tom


Nun können wir auch das bestgehütete Günzel-Geheimnis lüften (siehe Mai 2014!): 'Perpetua'. Sie ist umwerfend!
Auch neu bei den Künstlerpuppen: Gisela Schepers 'Martina', Françoise Filacis 'Madelyne' und Sabine Vogels 'Schau mal... Pirat!'.

Aber das ist noch nicht alles:
Bei sämtlichen Puppen in der Sammlung gibt es jetzt größere Bilder - Petras Fotoserien zu Puppen (Ausstellungen etc.) bei Flickr sind jetzt bei den Events verlinkt - und auf den Webseiten sind dieses Jahr 'die Rosen besonders gut gekommen' (sehen NOCH schöner aus). Es gibt wieder vieles zu entdecken (Mehr als 350 neue Dateien!!! Seufz!!! - Der Webmaster). Viel Spaß dabei!


14. Oktober 2014

Eigentlich gibt es ja nichts Schöneres als die vielen kleinen Feen beim "Feenfestival" im hübschen walisischen Llangollen...(hach, war das toll!) aber die neue Scholz' Merle kann da durchaus mithalten! Siehe: Künstlerpuppen!


06. Juli 2014

Es war wieder einmal Zeit, Platz für "Neues" zu schaffen - so flatterte mit der letzten, noch verbliebenen Elfe "Aura" gleich die ganze Rubrik "Fantasiewesen" davon... Schade, aber "war mutt dat mutt!"
Aber dafür zogen gleich zwei "Wieder"-Entdeckungen bei den Künstlerpuppen ein: Die von uns schon 1999 in Eschwege bewunderte "Laura" von Dagmar Schmitz und das kleine "Schneewittchen" von der endlich wieder (Hurra!) Puppen machenden Ingrid Winter! Und von letzterer freuen wir uns noch auf "Le Lis", die wir bisher nur aus diversen Bildbänden kannten und der "durch unsere Gebete" und Ingrid Winters Handwerk mittlerweile hoffentlich neue Arme und Beine gewachsen sind. Mehr davon demnächst!


02. Mai 2014

Manchmal braucht man/frau etwas frischen Wind um die Nase, so auch wir. So statteten wir den Äolischen Inseln einen ereignisreichen Besuch ab. Wie's da aussieht? Bitte sehr:

Blick auf Vulcano, von Lipari

Schön war's!!!
Neu bei den Künstlerpuppen ist Gisela Schepers preisgekrönte Valerie.
Günzels Stephana (und die nur "durchreisende" Gwendolin) mussten Platz machen für einen anderen wunderbaren Puppentraum - und da gibt es eine Absprache zur Nichtveröffentlichung bis zum Jahresende (!!!), an die wir uns (mit einem weinenden und einem lachenden Auge) halten werden.


15. Dezember 2013

Ein unerwarteter Todesfall in der Familie hielt uns einige Zeit offline.
Zeit, um traurig zu sein - und Dinge und das Denken neu zu ordnen. Zeit, Abschied zu nehmen und Neues in Angriff zu nehmen.

Für die Webpräsenz bedeutet das einen Abschied vom seit längerer Zeit geschlossenen Awardprogramm, dem "Frozen Angel Award", den nun offline ist. Der frei gewordene Platz im "webspace" wird sicher gut für neue Puppen zu nutzen sein (s. u.!).

Neuen freien Platz in der Sammlung verschaffte (kurzzeitig) Dreaming Dolls' "Judy", die nun eine andere Sammlerin erfreut...dafür gibt es einen umwerfenden Neuzugang:
"Amélie-Sophie"s "große Schwester Stephanie" von Jeanne Gross ist angekommen !!!:

Stephanie

Mehr dazu bei den Künstlerpuppen!
Zudem hatten wir Gelegenheit zu einer kurzen Reise ins wunderschöne Prag, um dort die internationale Ausstellung "Dolls Prague" zu besuchen - und endlich mal Laura Scattolini kennen zu lernen. Beides hat sich gelohnt - für Bilder guckst Du HIER!

Allen Freunden und Besuchern: Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!


8. November 2013

Zu den schönsten Momenten im Leben gehört immer, sich (neu) zu verlieben:

Love - Love - Love...

So geschehen am diesjährigen Stand von Vera Scholz in Eschwege! Die hat(te) aber auch einen umwerfenden Blick, die schöne "Hanna" - und schon wurde sie adoptiert! Und ganz nebenbei freuen wir uns sehr über Vera Scholz' "Comeback" in der Puppenszene.


1. November 2013

Freundin Anne in den USA hat einen (netten) Spleen: Sie sammelt bei Scholz-Puppen besonders die, deren Name mit "A" oder "Ann" anfängt. Unsere Anna hat es nun also erwischt. (Nein, Anna-Lena kriegt sie nicht!!!)
Die BJD Edria mochte offensichtlich diese ultrasüsse belgische Nougatschokolade, also ist sie dorthin emigriert.
Von Gerda gibt es neue Fotos - und natürlich auch vom aktuellen Günzel-Neuzugang:
Diesmal ist es sogar ein Unikat - und wie sich das so gehört, ist "Sheherazade" eine dunkelhaarige Schönheit mit Grazie und Eleganz.


Freitag, der 13.09.2013 !!!

Die neueste Günzel-Puppe in der Sammlung ist nun doch wieder GROSS! Und in ihrer Art ist Charlotte auch noch etwas ganz Besonderes - sie war vorher eine Büste! Irgendwie sind ihr Körper, Arme und Beine gewachsen und nun zeigt sie sich in ihrer außergewöhnlichen Schönheit auf Günzel Seite 3!

Scholz' Anna-Lena war "auf Au-Pair" eine Etage höher; voll mit tollen Eindrücken und neuem Outfit kehrt sie nun aus diesem Manneshaushalt zurück (Scholz Seite 2!). Da sie neu fotografiert wurde, nörgeln nun die Anderen... Na gut, Svantje hat jetzt auch neue Fotos (Scholz Seite 1!).

Weg "auf Au-Pair" reisten die BJDs Vivien, Haley und Saiph. Mal sehen, wie DIE sich bei ihrem neuen Daddy so machen. Und Stella hat sogar das Land verlassen...


27.08.2013

In dieser Sammlung gab es (bisher) so eine Art ungeschriebenes Gesetz:
1) Günzel-Puppen sind GROSS!
2) Günzel-Puppen sind sehr (!!!) SCHWER!
Nun ja - nicht immer. Stephana, die letzte Neuerwerbung, ist es nicht - was sie ja vielleicht besonders niedlich macht... (>>> Günzel Seite 3!).


16.08.2013

Gibt es in England mehr Schmetterlinge als hier? Dolltowns Susie glaubt das jedenfalls - vielleicht ist sie ja auch extremer Beatles - Fan - denn sie ist in Ringo Starrs ehemaliges Landhaus in der Grafschaft Surrey umgezogen und macht dort den Garten (für Schmetterlinge) unsicher. Na dann: Gute Jagd!


03.08.2013

Eine Günzel "Wachs über Porzellan" - Puppe bei den augenblicklichen Temperaturen von ca. 35 Grad Celsius (!!!) geliefert zu bekommen ist irgendwie noch eines der letzten verbliebenden Abenteuer auf Erden: Du weißt nie, was aus dem Karton kommt. Im Falle von "Amarendel", welche sich ebenfalls zur Sammlung gesellt hat, ist es ein Happy-End. Aber die auf das Wachs gemalten Augenbrauen waren wirklich SEHR weich... SEHR SEHR weich. Gucken? Günzel Seite 3!


26.06.2013

Wenn jemals die Gelegenheit auftaucht, eine Günzel in einer 3er-Auflage (!!!) zu "ergattern", sollte man/frau einen Lotterie-Jackpot geknackt haben - oder was anderes Wertvolles opfern. Ergo: Für die schöne "Vanity" mussten die "Porzellan-Himmies" leider wieder gehen... aber es hat sich gelohnt (Günzel Seite 2!)!
Manchmal passen bei BJDs Köpfe sehr gut auf Körper ganz anderer Hersteller. Und wie toll so ein "Hybrid" werden kann, sieht man bei "Haley" (jetzt im Archiv!)...
Keine Sorge - wir machen sowas nur mit Puppen...


03.06.2013

Was wir schon immer vermutet haben: Puppen hören heimlich Musik, wenn wir nicht zuhause sind. Und dann auch noch Titel, die sie auf dumme Gedanken bringen. "Learning to fly" von Tom Petty. Oder "Blowin' in the wind" von Bod Dylan. Oder gar "Fly away" von Lenny Kravitz ... jedenfalls haben das die beflügelten (!!!) Feen offenbar getan. Und nun sind sie weg - alle. Naja, nicht ganz... sie sind nun im Archiv "gelanded".


20.05.2013

Ein weiterer Grund, große Freude mit BJDs haben zu können, ist dieser: Man kann sie ohne das sogenannte "Face-Up" erwerben - und nach einiger Übung selbst zu Farbe und "Mr. Superclear" greifen - so wie bei der fertig gestellten "Zaoll Luv" auf BJDs Seite 3!

Aber die Künstlerpuppen kommen hier nicht zu kurz - auf manche tolle Gelegenheit muss man nur halt sehr lange warten. Eine Sammlerin löst ihre Sammlung auf - und wir begrüßen nun hier ganz herzlich den langjährigen Wunsch "Eleanor" von den Clarks und zwei entzückende "Balettratten" von Gisela Scheper!


01.05.2013

Für die, welche immer noch nicht verstanden haben, was (unter anderem!) das Besondere an diesen mysteriösen Ball Jointed Dolls ist:

Lumedoll - Keid Ara

Versucht mal, eine klassische Stoffkörper - Puppe SO "hinzuschnuckeln"! Geht nicht? Eben - in der Tat! Bewundern kann man Keid Ara auf BJDs Seite 2!


24.04.2013

Na bitte - geht doch! Und hier sind sie, frisch "ge-faceup-ed":

Soom - Saiph - RS Doll - Stella

17.04.2013

Wir sind noch ganz schwach vom Wasser und Brot - und beinahe hätten wir's deshalb verpasst:

Ein großer Tusch ist angesagt, denn: Petras Dollcollection ist jetzt tatsächlich 10 Jahre online!!! Wer hätte das gedacht!

DANKE an die mehr als 38.000 (!!!) internationalen Besucher, besonders an die, welche uns einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen haben, und natürlich auch für die vielen wunderbaren Auszeichnungen, welche die Site erhalten hat! Auf die nächsten 10 Jahre!

Nach dem besonders langen und harten Winter ist jetzt auch wieder genug Licht für "Face-ups" - und dieses Jahr werden wir die Ausstellung in Prag besuchen - so gibt es sicher auch hier wieder Neues zu sehen. Man sieht sich!


Zum Seitenanfang
Nächste Seite