„Manche Puppen haben bei mir Dauerwohnrecht...
und andere sind eben nur zu Besuch !“

Zitat Leane (in Eschwege)


So geht es mir auch...und VIELE waren hier zu Besuch.
Eine "lebendige" Sammlung lebt vom Wandel. Um Neues zu finanzieren, aus Platzgründen oder weil sich z. B. der Geschmack verändert: Manchmal muß sich frau von etwas aus der Sammlung trennen - auch wenn das vielleicht schwer fällt. Damit diese Puppen nicht in Vergessenheit geraten, finden Sie sie in dieser Rubrik.

Viele Menschen blättern gern in alten Fotoalben. In den 11 Alben meines "Fotoarchivs" können Sie alle Puppen, die einmal zu meiner Sammlung gehörten, in kleinen und großen Bildern anschauen und natürlich finden Sie zu jeder Puppe auch die dazugehörigen Informationen. Kramen Sie im Regal und nehmen Sie sich etwas Zeit - es sind über 170 Puppen und sicherlich treffen Sie dort auch "gute Bekannte"...

Sie können sich aber auch einfach im Sessel zurücklehnen und "automatische Diashows" meiner ehemaligen Puppen von 4 ausgewählten bekannten Künstlern / Künstlerinnen ansehen - ganz wie Sie möchten.

Treffen Sie bitte links im Menü Ihre Wahl. Viel Spaß !